CHROMATEC IPM-16

CHROMATEC Metering setzt mit dem IPM-16 einen neuen Standard für Audio und Video Metering.

Der IPM-16 ist ideal für die Überwachung von Audio und Video Signalen im Sendebetrieb oder Produktion um zu überprüfen ob das Tonsignal in Phase ist und innerhalb der eingestellten Grenzen liegt.

Der IPM-16 verfügt über einen SDI und einen HDMI Ausgang. Alle Audiospuren können zur Kontrolle paarweise auf acht HDMI-embeded Tonspuren oder auf einen separaten Stereoausgang geroutet werden.

Eingangsseitig verfügt das Gerät über einen SDI Eingang für Video und Embedded Audio. Zusätzliche sechszehn AES/EBU oder Analogaudiosignale können beim IPM-16 extended über eine SUB-D Buchse angeschlossen und in Kombination mit den Embedded Audiosignalen angezeigt werden.

Der IPM-16 untersützt die Darstellung der Audiosignale als vertikale Bargraphs, eingeblendet im durchgeschliffenen Videosignal. Bis zu vier Audiogruppen (16 Kanäle) können gleichzeitig in vier Video Gruppen eingeblended werden. Fehler im Audio und Video können über ein effektives Alarmsystem signalisiert werden.

Weitere Informatione sind am Gerät über OLED und Bi-colour LED abzulesen.



EBU R128 / ITU-R BS.1770-3 konforme Lautheitsmessung wird dargestellt, wobei jeweils bis zu fünf Kanäle zu einer Lautheitsmessung beitragen können.

Der Anwender hat via USB und eine einfache PC Anwendung Zugriff auf eine Vielzahl von Parametern um jedes Meter nach seinen Anforderungen zu konfigurieren oder das Gerät aufzurüsten.