Workshop 'Raumakustik und moderne Korrekturfilter'

Workshop 'Raumakustik und moderne Korrekturfilter'

Im neuen Jahr, am 16. Januar 2018, laden Innoton und das Studio Magazin zu einem praxisnahen Studioakustik-Workshop in das Kölner Maarwegstudio2 ein. In einer Mischung aus Vorträgen und Praxis werden häufig auftretende Probleme erläutert und Lösungen mit Hilfe einer optimalen Kombination aus Raumakustik und Elektronik aufgezeigt.

Schon bei der Entwicklung eines Studiomonitors müssen zahlreiche mechanische, akustische und elektronische Faktoren berücksichtigt werden, was sich bei der Integration der Lautsprecher in einen Regieraum fortsetzt. Wie entscheidend die richtigen Funktionselemente, die Raumgeometrie und die Materialauswahl sind und wo trotz optimaler Auswahl die Grenzen liegen, beschreibt der Verleger und Chefredakteur des Studio Magazins, Fritz Fey, vor dem Hintergrund seiner Erfahrungen aus 30 Jahren Studioplanung und -realisation.

Wenn die Akustik baulich weitestgehend optimiert ist, was kann darüber hinaus digitale Filtertechnik auffangen oder verbessern? CONEQpro (früher Real Sound Lab) verfolgt den Ansatz, die akustische Leistung im Abstrahlbereich der Lautsprecher zu optimieren. Probleme werden mittels eines praxisorientierten Mess- und Filterverfahrens erfasst und minimiert. Uwe Seyfert von Innoton demonstriert in Theorie und Praxis das patentierte Coneq-Verfahren. Im Anschluss an den offiziellen Teil gibt es ausreichend Zeit für Gespräche und natürlich auch Probehörsitzungen.

Die Teilnahme/Schutzgebühr beträgt 15 Euro, die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Die Adresse: Maarwegstudio2, Maarweg 149-161, 50825 Köln.

Kontakt: info@innoton.de, info@studio-magazin.de

Termin und Ort

Die Veranstaltung beginnt am 16.01.2018 um 19 Uhr.

Die Adresse ist

Maarwegstudio2
Maarweg 149-161
50825 Köln

Anmeldung

Zur Teilnahme am Workshop melden Sie sich bitte formlos per Email oder Telefon an. Anschließend erhalten Sie von uns einen Teilnahmebestätigung per Email.

info@innoton.de, Tel: 05481 945081
info@studio-magazin.de, Tel: 0208 606064

Eine Teilnahme/Schutzgebühr in Höhe von 15 Euro, wird mit unserer Teilnamhebestätigung erhoben.